Eigenschaften


CRDO Monterrei Eigenschaften

Klima:

  • Die D.O. Monterrei gehört zum Einzugsgebiet des Duero Flusses, da der Támega, der das Gebiet von Nord bis Süd durchquert, dort mündet. Es herrscht ein kontinentales Mittelmeerklima, das durch den Atlantischen Ozean beeinflusst wird. Der Sommer ist heiβ und trocken, der Winter hingegen ist kalt. Es gibt beträchtliche klimatische Schwankungen von ca. 30º während der Reifzeit.

Boden:

  • Im Monterrei Gebiet sind drei Bodentypen vorhanden: Tonschieferboden: ideal für die Dürre. Diese verleihen den Rotweinen ihr Aroma. Granit-Sandboden: haben einen niedrigen Ph-Wert und sind vor allem für Weiβweine geeignet. Sedimentboden: eine Mischung vieler Materialien.

Entdecke eine Landschaft die von den Farben des Weines umgeben ist. Die Geschichte und

Gastronomie eines Gebiets die dich mit ihren Weinkellern und –erzeugern überraschen wird. Die "Weinstraβe".