Geschichte


CRDO Monterrei Geschichte

Die archäologischen Reste die man in diesem Gebiet finden kann (aus dem Fels ausgehobene Weinpressen sowie römische Gefäβe), lassen uns klarwerden daβ letztere für die Weinkultur der D.O. Monterrei mitverantwortlich sind.

Seit Ende des IX Jahrhunderts verbreitet sich der Weinanbau, dank der religiösen Orden, über das ganze Gebiet aus, da der Wein als Bezahlung der Steuern and die Klöster oder die Landherren benutzt wurde.

Geschichtliche Pracht

Während des Mittelalters und auch des modernen Zeitalters, hatte Monterrey einen groβen Einfluss auf wirtschaftliche, politische und kulturelle Themen in Galizien und Spanien. Deshalb behauptete Federico Justo Méndez “dank ihrer ausgezeichneten Quälitat kónnen die Weine aus Monterrei bestens mit den Portweinen mithalten, so daβ sie auch in verschiedenen Teilen Americas vermarktet werden. Vor allem während der V Graf von Monterrey, der durch König Felipe II zum Vizekönig der neuen spanischen Kolonien ernannt wurde, dafür zuständig war".

Mitte des vorigen Jahrhunderts, war Monterrei ein Gebiet wo groβe Mengen eines Hochqualitätsweines produziert wurden. Ein Beweis dafür ist die hohe Anzahl an Weingütern die Steinpressen und groβe Weinfässer hatten.

Anfangs der 60er Jahre wird die Monterrei Genossenschaftskellerei erbaut um eine korrekte Weinproduktion und so die folgende Vermarktung zu fördern.

Ende des XX Jahrhunderts, aufgrund der Auswanderung und der Stilllegung der Genossenschaft, bestand die Gefahr auf ein Verschwinden der Weinberge dieser Gegend, aber durch das entstehen der D.O. und der Genehmigung ihrer Regelung (25 November 1994) wurde das Gebiet wieder aufgebaut.

Das Wiederaufleben

In den 90er Jahren erlebte die D.O. einen qualitativen Sprung, sowohl was die vorrangigen Rebsorten als auch die Weinproduktion anging.

Es gibt immer noch viele Plantationen die nach dem grieschiechen Modell angebaut werden aber mittlerweile wird eine Spaliererziehung bevorzugt die die tägliche Arbeit und die Weinlese wesentlich vereimfachen.

Letzteres ist zusammen mit den neuesten Technologien für den groβen Impuls des Weinmarktes verantwortlich.

Dadurch daβ viele vorrangige (einheimische) Weinsorten verarbeitet werden, erhält man Weine die besondere Eigenschaften besitzen. Weine die durch ihren Charakter für dieses Gebiet stehen.

Entdecke eine Landschaft die von den Farben des Weines umgeben ist. Die Geschichte und

Gastronomie eines Gebiets die dich mit ihren Weinkellern und –erzeugern überraschen wird. Die "Weinstraβe".